Vibrasat® Pro

Power-Assisted Liposuktion

mit Vibrasat® Pro

Für ermüdungsfreies Arbeiten mit einer der gewebeschonendsten Technologien.

Die technologisch führende Lösung für power-assisted Liposuktionen. Ermüdungsfreies und gewebsschonendes Arbeiten ist mit dem Vibrasat® Pro eine Selbstverständlichkeit.

5 Gründe für Vibrasat® Pro:

1. Für die schonendste und sanfteste Methode Fett zu entfernen.
2. Weniger Kraftaufwand nötig um die Kanüle im Gewebe zu bewegen. Das sorgt für verletzungsarmes und sicheres Arbeiten bei größerer Präzision.
3. Durch gute Grifflage und Balance arbeiten Sie ermüdungsfrei - egal wie lange der Eingriff dauert.
4. Innovationsprodukt mit zuverlässiger und langlebiger Performance.
5. Einfacher und schneller Kanülenwechsel – für einen optimalen Workflow und mehr Effizienz.

 

Fettabsaugungen und -reinfiltrationen für kleine und große Volumina
• Liposuktionen
• Lipödem-Behandlungen
• Brazilian Butt Lift

Dimension (W x H x D) 170 x 90 x 205 mm
Hand piece (dia. x L) 52 x 300 mm
Weight control unit/ hand piece 1.2 kg/ 0.7 kg
Medical device class IIa
Stroke length approx. 3 mm
Stroke frequency 3,000 - 6,000 /min
Power supply 100 - 240 VAC, 50 - 60 Hz

 

Zusammenfassung der Studie
Untersuchung der fettzellschützenden Wirkung von Liposat® Pro plus in Kombination mit dem Vibrasat® Pro und dem Vacusat® power
Einblicke in die Handhabung - Dr. rer. nat. Jan Hönnemann, Juni 2020

Einleitung und Zielsetzung:
Die hier vorgestellte Studie zur fettzellschützenden Wirkung ist ein vollständiger Test des Aesthetics Solutions Portfolios von MÖLLER. Untersucht wurde das Zusammenspiel der Infiltrationspumpe Liposat® Pro plus mit dem Vibrationshandstück Vibrasat® Pro und dem Vacusat® power. Es wurden zwei 4 mm Kanülen, eine Korb- und eine Mercedes-Kanüle, ebenfalls von MÖLLER, verwendet.

Untersucht wurde die Lebensfähigkeit von primären Fettzellen aus Zellkulturen, um herauszufinden, wie sich eine Liposuktionsbehandlung mit anschließender Reinfiltration des gewonnenen Fettes unter Verwendung der oben genannten Medizinprodukte auf die Lebensfähigkeit und damit das Behandlungsergebnis der infiltrierten Fettzellen auswirkt. Daraus lassen sich auch Rückschlüsse auf den optimalen Heilungsverlauf und die zu erwartenden Ergebnisse eines Eingriffs ziehen.

Es hat sich gezeigt, dass mechanischer Stress das Wachstum und die Differenzierung von Adipozyten deutlich reduziert
(1). Eine Pumpe schädigt also möglicherweise lebensfähige Fettzellen während des Lipofillings, was sich negativ auf die Heilung des Patienten und das erwartete Endergebnis auswirken könnte. Mit der in einem zellbiologischen Labor durchgeführten Studie an primären Fettzellen in einem simulierten Lipofilling-Prozess will MÖLLER nachweisen, wie eine optimale zellschonende und stressfreie Behandlung durchgeführt werden kann und welche Faktoren dabei wichtig sind.

Material und Methoden - Zusammenfassung:
Hier wurden primäre humane Präadipozyten in Zellkultur gezüchtet und in eine flüssige Phase überführt, die Adipozyten-Wachstumsmedien und TLA enthält. Diese Zelllösung wurde für die Durchführung der Tests mit dem Liposat® Pro plus bei einer Infiltrationsgeschwindigkeit von 250 ml/min verwendet. Die Überlebensfähigkeit wurde durch erneutes Ausplattieren der Zellen und die photometrische Bestimmung der Stoffwechselaktivität nach 16 Stunden mittels MTT-Assay geprüft.

Ergebnisse:
Abbildung 1: Überlebensfähigkeit der Adipozyten: Kontrollgruppe n=6 100% ± 17,67% im Vergleich zu den mit 250 ml/min infiltrierten Zellen n=5 mit 111,29% ± 12,64%. Die Daten in Abbildung 1 zeigen, dass es keinen statistischen Unterschied in der zellulären Lebensfähigkeit nach 16 Stunden zwischen der unbehandelten Kontrollgruppe und den Adipozyten gibt, die einen simulierten Lipofilling-Prozess unter Verwendung des Liposat® Pro plus mit einer Pumpgeschwindigkeit von 250 ml/min durchlaufen haben.

Schlussfolgerung und Ausblick:
Die Studie legt nahe, dass MÖLLER Aesthetics Solutions in kombinierter Anwendung zu einem optimalen Überleben der bei der Liposuktion gewonnenen Adipozyten beitragen kann. Es zeigt sich, dass die MÖLLER Aesthetics Solutions aufgrund ihrer ausgefeilten und aufeinander abgestimmten Technologie bei einer ganzheitlichen Anwendung zu einem optimalen Fettzellschutz beitragen. Sie unterstützen nachweislich eine einfache und vor allem sichere Arbeitsweise. Dies ermöglicht es dem Anwender, bestmögliche Ergebnisse für den Patienten zu erzielen und Heilungsstörungen zu vermeiden.
Der im Liposat® Pro plus verwendete und bereits in der Dialyse eingesetzte Pumpenrotor reduziert die Druck- und Scherkräfte beim Öffnen und damit die mechanische Belastung der Adipozyten beim Schließen der Rollen. Eine konstante Durchflussrate und eine gut steuerbare Pumpendrehzahl tragen ebenfalls zu einer schonenden Behandlung der extrahierten Zellen bei.

Darüber hinaus hat sich eine moderate durchschnittliche Infiltrationsrate als günstig für die Überlebensrate der Adipozyten erwiesen. Für weitere Überlegungen wird eine Untersuchung des Einflusses unterschiedlicher Infiltrationsraten auf das Überleben von Adipozyten empfohlen.

Literatur:
(1) The effect of mechanical stress on the proliferation, adipogenic differentiation and gene expression of human adipose-derived stem cells (Nora E. Paul, Bernd Denecke, Bong-Sung Kim, Alice Dreser, Jürgen Bernhagen, Norbert Pallua) Journal of Tissue Engineering and Regenerative Medicine, Jan 2018

 

Download Studie

Broschure


Viability of Adipocytes Study Summary

Der Vibrasat

Das technologisch führende Gerät

für vibrations-assistierte Liposuktionen

Technologie
• Bis zu 5,000 Hübe/Min. mit einer Länge von ca. 3mm
• Boost Funktion für die kurzzeitige Erhöhung der Vibrationsintensität auf 6,000 Hübe/Min.
• QuickLock Ansatz für einen schnellen Kanülenwechsel während der Behandlung
• Kraftvoller Motor mit Schutz vor Überhitzungen

 

Komfort
• Anatomisch geformter Handgriff
• Ruhiger Lauf
• Weniger Erhitzung des Griffs während langer Eingriffe
• Bedienung mittels Fußschalter möglich

Vibrasat Pro
Vibrasat Pro

The power configuration: The Complete Liposuction System.

VIBRASAT, LIPOSAT, VACUSAT + HEATING DISHES

DIGITALLY CONTROLLED INFILTRATION

Accurate infiltration of Tumescent solution.

SAFETY

Infiltration volume setting helps the surgeon control the exact amount of infiltration, and reducing the risk to the patient.

QUIET & HIGH POWER SUCTION

The Aspiration pump provides 58 l/min suction power with -90 kPa vacume pressure.

SAFE AND EFFICIENT

Vibrasat is a proven system for Power-Assisted Liposuction with over 20 years of clinical history and experience.

SAFETY

Infiltration volume setting helps the surgeon control the exact amount of infiltration, and reducing the risk to the patient.

EASE OF USE

The Vibrasat foot pedal is easy to operate and provides a complete hand free operation of all system functions.

RELIABILITY

Vibrasat device is an autoclavable and reliable power handpiece designed for harsh operating room environment.

TECHNOLOGY

Vibrasat system is designed and manufactured in Germany with highest quality standards.

Kontaktieren Sie uns