Thermia Pro

Die Anti-Hypothermie-Lösung

Hält die Temperatur der vorgewärmten Infiltrationsflüssigkeit konstant.

Temperaturautomatik – Vereinfachen Sie Ihren Workflow

Hypothermien stellen eine Patientengefahr bei der Infiltration von Flüssigkeiten im OP dar – deshalb bietet Ihnen MÖLLER die Anti-Hypothermia-Solution. Thermia Pro sorgt dafür, dass die Temperatur des Mediums auch bei längeren Eingriffen auf Körpertemperatur gehalten wird. Bieten Sie Ihren Patienten ein gesteigertes Maß an Sicherheit und Komfort!
 

4 Gründe für Thermia Pro:
1. Hält die Temperatur der vorgewärmten Infiltrationsflüssigkeit konstant: Anti-Hypothermia-Solution
2. Perfekte Integration in Ihre bestehenden Möller Medical Lösungen oder unabhängig betreibbar: Auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten
3. Jederzeit perfekt temperierte Infiltrationsflüssigkeit: Steigerung des Patientenwohlbefindens
4. Temperaturautomatik – Vereinfachen Sie Ihren Workflow

Medizinische Eingriffe, bei denen die Wärmeerhaltung einer Infiltrationsflüssigkeit notwendig ist. Zum Beispiel:
• Liposuktionen
• Lipome
• Venen-Stripping
• Schweißdrüsenabsaugungen
• Bauchdeckenstraffungen
• Arthroskopie
• und Weitere

Steuerung
Abmessungen 118 x 135 x 43 mm
Gewicht 0.4 kg
Medizinprodukteklasse I
Stromanschluss 100 - 240 VAC, 50 - 60 Hz

Heating Trays mounted
Abmessungen 463 x 213 x 132 mm
1.9 kg (pro Heizschale)
Medizinprodukteklasse I
Stromversorgung durchThermia Pro Console

Heating Trays stand-alone
Abmessungen 463 x 204 x 259 mm
2.7 kg (pro Heizschale)
Medizinprodukteklasse I
Stromversorgung durch Thermia Pro Console

Broschure

Kontaktieren Sie uns